„Bring your own Device“ (ByoD) – der Super-GAU für die Unternehmens-IT?

Panik in der IT-Abteilung - © Light Impression - Fotolia.com
Panik in der IT-Abteilung - © Light Impression - Fotolia.com

Die IT-Welt ist wieder um ein Buzzword reicher: „Bring your own Device“ (kurz ByoD). Auf Deutsch ausgedrückt ist das die inzwischen immer gängigere Praxis, private Smartphones und auch Tablet-PCs im Unternehmen auch dienstlich zu nutzen, also in die IT-Infrastruktur zu integrieren. Wobei das „Integrieren“ eben gerade der Knackpunkt ist und erstmal jedem IT-Administrator und Security-Beauftragten die Nackenhaare aufstellen lässt. weiterlesen „Bring your own Device“ (ByoD) – der Super-GAU für die Unternehmens-IT?

Arbeit und Aufgabe des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI steht für die Überwachung, Konzipierung und Beratung von Sicherheitsfragen rund um die Speicherung, den Austausch und der Anwendung von Daten. Dafür entwickeln, testen und erforschen speziell ausgebildete Fachleute Standards, mit denen der sichere Austausch und Speicherung von Daten gewährleistet werden kann.

Die sich deutlich abzeichnende Entwicklung alle Daten immer und überall verfügbar zu haben, insbesondere durch neue Geräte und Techniken wie Handys, PDAs oder WLAN werfen dabei immer neue Möglichkeiten, aber auch Risiken auf. weiterlesen Arbeit und Aufgabe des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik – BSI

Eine wichtige Institution im Zusammanhang mit Sicherheit beim Umgang mit Mobilfunkgeräten – besonders im Unternehmenseinsatz – stellt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (kurz BSI) dar.

Das Thema Mobile Security wird in der Informationstechnik ein immer brisanteres Thema. weiterlesen Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik – BSI

ubi-Suite jetzt bei Research in Motion – RIM übernimmt deutschen Multiplattform Mobile Device Management-Anbieter

Am 2. Mai 2011 hat der Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) bekannt gegeben, den deutschen Softwarehersteller ubitexx zu übernehmen, um dadurch eine plattformübergreifende Lösung zur Administration mobiler Geräte unter Blackberry OS, Apple iOS sowie Google Android noch in 2011 anzubieten. Seit dem 30. Mai 2011 ist ubitexx eine Tochterfirma von Research in Motion. weiterlesen ubi-Suite jetzt bei Research in Motion – RIM übernimmt deutschen Multiplattform Mobile Device Management-Anbieter