it-sa 2012: Aruba Networks präsentiert Lösungen zur sicheren Integration privater Geräte ins Unternehmensnetz

Der Netzwerkspezialist Aruba Networks wird auf der it-sa 2012 am Infinigate-Stand 403 in Halle 12 dem Fachpublikum praktikable und effiziente Lösungen zur sicheren Integration privater Geräte in das Unternehmensnetzwerk vorstellen. Die it-sa findet vom 16. bis 18. Oktober 2012 in Nürnberg statt und hat sich zu einer der wichtigsten Messen für IT-Sicherheitslösungen in Deutschland etabliert.

„Mit BYOD hat das Thema Sicherheit in Deutschland stark an Bedeutung gewonnen. Wir zeigen in Nürnberg, dass die zunehmende Zahl an mobilen und auch privaten Geräten sicher gemanagt werden kann,  wenn man die richtige Lösung  einsetzt“, erklärt  Stefan Schweizer, Territory Manager bei Aruba Networks. weiterlesen it-sa 2012: Aruba Networks präsentiert Lösungen zur sicheren Integration privater Geräte ins Unternehmensnetz

iPad-Einsatz bei Lidl mit MobileIron

Lidl verwaltet iPads und mobile Apps komfortabel und sicher mit MobileIron

Die Verkaufsleiter von Lidl sind aufgrund der Business-iPads von administrativen Aufgaben entlastet und können sich noch besser auf ihre Aufgaben im Warengeschäft und der Personalführung fokussieren.
Die Verkaufsleiter von Lidl sind aufgrund der Business-iPads von administrativen Aufgaben entlastet und können sich noch besser auf ihre Aufgaben im Warengeschäft und der Personalführung fokussieren. Bildquelle: LIDL Stiftung & Co. KG

 

Der Discounter Lidl hat sich bei der Verwaltung seiner iPad-Geräte für die Mobile Device Management-Lösung von MobileIron, dem Technologieführer bei Sicherheit und Management von mobilen Apps, Inhalten und Geräten, entschieden. Über eigens für Lidl entwickelte mobile Geschäftsanwendungen hat das Handelsunternehmen jetzt viele administrative Geschäftsabläufe effizient automatisiert. Die sichere Verteilung der Business Apps an die  Mitarbeiter hat Lidl mit MobileIron ausgeführt. Mit seinem ausgefeilten App Management sorgt MobileIron für die Sicherheit der Business Apps und deren Daten und hält zudem den Administrationsaufwand für die Lidl-IT dauerhaft gering. weiterlesen iPad-Einsatz bei Lidl mit MobileIron

MobileIron Version 5 bietet als erste Mobile IT Plattform eine DLP-Kontrolle für E-Mail-Anhänge unter iOS und Skalierbarkeit von bis zu 100.000 Geräten auf einem einzigen Server

Neuartige System-Architektur für hohe Sicherheits- und Skalierungsanforderungen

MobileIron Marktführer in Mobile ITMünchen, 4. September 2012: MobileIron, Marktführer im Bereich Mobile IT, gibt heute die Verfügbarkeit von MobileIron Version 5 bekannt, der ersten Mobile IT Plattform, die Unternehmen Lösungen für zwei kritische Aspekte in Mobile IT-Projekten zur Verfügung stellt: Schutzmechanismen gegen Datenlecks (Data Loss) in E-Mail-Anhängen auf iOS-Geräten und extrem hohe Skalierbarkeit für bis zu 100.000 mobile Endgeräte über einen einzigen Server.

MobileIron Docs@Work, ein sicherer Dokumenten-Container, ist die einzige mobile DLP-Lösung für Anhänge in der nativen iOS Email App. Damit kann verhindert werden, dass die Anhänge geschäftlicher E-Mails auf private Webdienste wie Dropbox hochgeladen werden.

MobileIron Version 5 bietet darüber hinaus die industrieweit am besten skalierende Mobile IT Architektur. Mit der MobileIron Plattform lassen sich pro Server 100.000 Geräte verwalten, vollständig konfiguriert mit E-Mail, Apps, Wi-Fi, VPN und Zertifikaten. MobileIron Version 5 ist die erste Mobile IT Plattform, die speziell auf die realen Skalierungs- und Sicherheitsanforderungen der Global 2000-Unternehmen entwickelt wurde. weiterlesen MobileIron Version 5 bietet als erste Mobile IT Plattform eine DLP-Kontrolle für E-Mail-Anhänge unter iOS und Skalierbarkeit von bis zu 100.000 Geräten auf einem einzigen Server