Business-Apps sind in deutschen Unternehmen angekommen

Business Apps
© Scanrail – Fotolia.com

Die digitale Transformation hat Einzug gehalten in Unternehmen weltweit. Immer mehr Arbeitnehmer greifen zum Smartphone oder Tablet-PC, um ihre täglichen Aufgaben zu erledigen. So nutzen fast 80 % der Unternehmen mehr als 10 mobile Business-Apps. Auch in Deutschland sind Business-Apps endlich angekommen.  Zu diesem Ergebnis kommt der dritte Mobile Security & Risk Review von MobileIron, der das Nutzerverhalten von Kunden des EMM-Anbieters weltweit  im Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember 2016 analysiert hat. weiterlesen Business-Apps sind in deutschen Unternehmen angekommen

Neue Grundsätze zur Datenverschlüsselung für Regierungen vom BSA

Datenverschlüsselung (Bildquelle: Markus Spiske)
Datenverschlüsselung (Bildquelle: Markus Spiske)

Der BSA bietet Regierungen Leitsätze für die Bewertung von Gesetzgebungsvorschlägen zur Verschlüsselung

Im Bemühen um die Unterstützung der EU-Minister bei ihren Beratungen über die Ausgewogenheit zwischen Verbraucherdatenschutz und Netzwerksicherheit veröffentlichte die BSA | The Software Alliance  neue Verschlüsselungsgrundsätze zur Analyse der entsprechenden Rechtsvorschriften und politischen Gesetzgebungsvorschlägen. Durch Berücksichtigung der Bedürfnisse und Anforderungen aller Seiten zielen diese Verschlüsselungsgrundsätze darauf, für Gesetzgeber und alle anderen Interessengruppen eine gemeinsame Grundlage in der Diskussion über Verschlüsselung zu schaffen. weiterlesen Neue Grundsätze zur Datenverschlüsselung für Regierungen vom BSA

Santhosh Nair leitet neue MobileIron Division IoT R&D

Santhosh Nair, Vice President IoT, MobileIron
Santhosh Nair, Vice President IoT, MobileIron

MOUNTAIN VIEW, Kalifornien/USA und München, Deutschland,  22. Februar 2017 — MobileIron (NASDAQ:MOBL), das Sicherheitsbackbone für modernes Computing, gibt heute die Gründung einer Division für das Internet der Dinge (IoT) bekannt; die neue Division hat die Aufgabe, die Prozesskette vom Sensor über die App, das Gateway und die Cloud bis hin zum Netzwerk durchgängig abzusichern. Zudem gibt MobileIron bekannt, dass man Santhosh Nair als VP IoT hat gewinnen können.  Er wird eng mit Suresh Batchu, dem Mitgründer und Chief Technology Officer von MobileIron, zusammenarbeiten. MobileIron plant, im Verlauf diesen Jahres ein IoT-Produkt auf den Markt zu bringen. Bain & Company schätzt, dass der Umsatz von IoT-Anbietern bis 2020 den Betrag von $ 470 Milliarden überschreiten wird. weiterlesen Santhosh Nair leitet neue MobileIron Division IoT R&D

Angry Birds Spitzenreiter auf der Schwarzen Liste der IT-Sicherheitsprofis

Top 10 Blacklist Apps

Die Sicherheitsverantwortlichen in Unternehmen stehen vor der schwierigen Aufgabe, wertvolle Daten auf mobilen Endgeräten zu schützen. Denn Mitarbeiter Smartphones und Tablet-PCs sowohl für die Arbeit als auch für Privates. Und das Gefahrenpotential durch mobile Malware, die beispielsweise durch beliebte Consumer-Apps in Unternehmen gelangen können, verändert sich stetig und wird immer raffinierter. „Eine beliebte Maßnahme von IT-Abteilungen ist die Sperrung beliebter Consumer-Apps, die nicht unter ihrer Kontrolle stehen, da die IT-Abteilung keinerlei Schutzmaßnahmen anstoßen kann, wenn über diese Apps auf Unternehmensdaten zugegriffen wird“, sagt James Plouffe, Lead Security Architect von MobileIron. Angry Birds war im 4. Quartal 2016 der Spitzenreiter unter den zehn meist verbotenen Apps in Unternehmen weltweit, aus Spanien, Australien, den USA und in Behörden sowie im Gesundheitswesen. Dies geht aus der dritten Ausgabe des MobileIron Mobile Security and Risk Review1 hervor, der zweimal jährlich durchgeführt wird.

weiterlesen Angry Birds Spitzenreiter auf der Schwarzen Liste der IT-Sicherheitsprofis