„Bring your own Device“ (ByoD) – der Super-GAU für die Unternehmens-IT?

Panik in der IT-Abteilung - © Light Impression - Fotolia.com
Panik in der IT-Abteilung - © Light Impression - Fotolia.com

Die IT-Welt ist wieder um ein Buzzword reicher: „Bring your own Device“ (kurz ByoD). Auf Deutsch ausgedrückt ist das die inzwischen immer gängigere Praxis, private Smartphones und auch Tablet-PCs im Unternehmen auch dienstlich zu nutzen, also in die IT-Infrastruktur zu integrieren. Wobei das „Integrieren“ eben gerade der Knackpunkt ist und erstmal jedem IT-Administrator und Security-Beauftragten die Nackenhaare aufstellen lässt. weiterlesen „Bring your own Device“ (ByoD) – der Super-GAU für die Unternehmens-IT?