ISG Automation Summit untersucht Chancen und Risiken Künstlicher Intelligenz

Wie können Unternehmen ihr Business durch kognitive Technologien und Künstliche Intelligenz (KI) in den kommenden zehn Jahren automatisieren? Diese Frage steht im Zentrum des ISG Automation Summit, zu dem das Marktforschungs- und Beratungshaus Information Services Group (ISG) am 21. Mai 2019 nach Frankfurt am Main einlädt.

Hier können sich Interessenten  registrieren: https://asfrankfurt19.isg-one.com/ weiterlesen ISG Automation Summit untersucht Chancen und Risiken Künstlicher Intelligenz

2019 – Vertrauen ist für den Erfolg unerlässlich

Von Ojas Rege, Chief Strategy Officer von MobileIron

Ojas Rege, Chief Strategy Officer von MobileIron
Ojas Rege, Chief Strategy Officer von MobileIron

Gehen Sie zu irgendeiner Technologie-Konferenz. Die Buchstaben „KI“ sind fast überall zu sehen. Mit der breiten Verfügbarkeit einer leistungsfähigen Cloud-Infrastruktur, Big Data Analytics und immer intelligenteren Algorithmen dürfte 2019 sicherlich wieder das Jahr der Künstlichen Intelligenz werden. Aber das wird es nur, wenn wir zuvor den sehr realen Aspekt „Vertrauen“ angehen.

Die Grundlage von KI sind Daten und das Verständnis der Muster in diesen Daten, um eine automatisierte Aufgabe intelligenter zu erledigen. Die Erhebung dieser Daten wird zunehmend durch Vorschriften und Nutzerpräferenzen geregelt. Wenn die KI-Dienstleistung keine angemessene Vertrauensbasis schaffen kann, könnten diese Daten möglicherweise im Laufe der Zeit nicht mehr zur Verfügung stehen. weiterlesen 2019 – Vertrauen ist für den Erfolg unerlässlich

Cloud Services-Markt expandiert in Deutschland

Im laufenden Jahr werden deutsche Unternehmen rund 1,4 Milliarden Euro in „Infrastructure-as-a-Service-“(IaaS-)Lösungen investieren. Dies entspricht einem Plus von fast 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Markt in Deutschland wächst dabei mittlerweile etwas schneller als das weltweite Geschäft, wie der neue große Anbietervergleich „ISG Provider Lens Germany 2019 – Cloud Transformation/ Operation Services & XaaS“ meldet. Laut der vom Marktforschungs- und Beratungshaus ISG Information Services Group jährlich durchgeführten Studie bauen die großen Anbieter ihre Führung derzeit weiter aus: So wächst das deutsche IaaS-Geschäft von Amazon Web Services (AWS) in diesem Jahr um rund 40 Prozent, das von Microsoft um rund 60 Prozent. Zusammen mit Google als drittgrößtem Anbieter sind somit inzwischen fast zwei Drittel des Marktes in den Händen dieser drei Hyperscaler. Das verbleibende Drittel teilen sich vor allem IBM, die Deutsche Telekom, Oracle und mehrere regionale Public Cloud-Provider. Über den IaaS-Markt der Hyperscaler hinaus, untersuchte ISG in der Studie insgesamt über 140 Anbieter in neun Teilmärkten.
weiterlesen Cloud Services-Markt expandiert in Deutschland